• Jetzt tolle Angebote sichern...
Angebote in:
Angebote noch:
Liebe Kunden, es kommt derzeit zu Lieferverzögerungen, wir bitten Sie um ein wenig Geduld. Ihr Team von ERGOsetup
Unsere Vorteile
Wir liefern innerhalb von Deutschland versandkostenfrei, ab einem Bestellwert von 100€ .
Filter schließen
Filtern nach:
  • Thema: Spiegeltherapie

 

  • Dozent: Andre Metzeroth, ERGOsetupErgolherapeut

 

  • Kursdauer: 10 UE 110 Fortbildungspunkte

 

lnhalt:

  • Die praktische Anwendung der Therapie nach einem Schlaganfall
  • Praktische Umsetzung der Therapie bei verschiedenen Symptomen nach einem Schlaganfall (obere/untere Extremität). Die Therapiemöglichkeiten bei Neglectpatienten und Thalamussyndrom. Der theoretisch-wissenschaft liche Hintergrund der Spiegeltherapie.
  • Was ist das Spiegelneuronensystem und welche Bedeutung hat es tür die Spiegeltherapie ?
  • Was verbirgt sich hinter derTheorie des learned non-use Phänomens und wie wirkt Spiegeltherapie hierauf?
  • Welche Bedeutung kommt dem visuellen Kortex zu und welche neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es im Bezug auf die kortikale Repräsentation des Körperschemas?
  • Evidenz der Spiegeltherapie: Wie gut sind die klinischen Effeke der Spiegeltherapie wissenschaftlich belegt?
  • Die praktische Anwendung der Therapie bei anderen Krankheitsbildem Phantomempfindungen
  • (Missempfindungen, Schmerz) nach Amputationen der oberen und unteren Extremität
  • Die Anwendung beim kompl€xen regionalen Schmezsyndrom (CRPS)
  • Die Anwendung bei peripheren Überempfindlichkeiten nach chirurgischen Eingriffen
  • Konzept einer neuartigen, innovativen ,Tele-Spiegeltherapie' zur Unterstützung des Eigentrainings
  • der Patienten- Auf Wunsch können die Teilnehmer in das neue ,Tele-Spiegeltherapie - Register' aufgenommen werden. Geeignete Teslverfahren zur Evaluatjon der Therapie

 

Thema:  Spiegeltherapie   Dozent : Andre Metzeroth,  ERGOsetup ,  Ergolherapeut   Kursdauer: 10 UE 110 Fortbildungspunkte   lnhalt:... mehr erfahren »
Fenster schließen
  • Thema: Spiegeltherapie

 

  • Dozent: Andre Metzeroth, ERGOsetupErgolherapeut

 

  • Kursdauer: 10 UE 110 Fortbildungspunkte

 

lnhalt:

  • Die praktische Anwendung der Therapie nach einem Schlaganfall
  • Praktische Umsetzung der Therapie bei verschiedenen Symptomen nach einem Schlaganfall (obere/untere Extremität). Die Therapiemöglichkeiten bei Neglectpatienten und Thalamussyndrom. Der theoretisch-wissenschaft liche Hintergrund der Spiegeltherapie.
  • Was ist das Spiegelneuronensystem und welche Bedeutung hat es tür die Spiegeltherapie ?
  • Was verbirgt sich hinter derTheorie des learned non-use Phänomens und wie wirkt Spiegeltherapie hierauf?
  • Welche Bedeutung kommt dem visuellen Kortex zu und welche neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es im Bezug auf die kortikale Repräsentation des Körperschemas?
  • Evidenz der Spiegeltherapie: Wie gut sind die klinischen Effeke der Spiegeltherapie wissenschaftlich belegt?
  • Die praktische Anwendung der Therapie bei anderen Krankheitsbildem Phantomempfindungen
  • (Missempfindungen, Schmerz) nach Amputationen der oberen und unteren Extremität
  • Die Anwendung beim kompl€xen regionalen Schmezsyndrom (CRPS)
  • Die Anwendung bei peripheren Überempfindlichkeiten nach chirurgischen Eingriffen
  • Konzept einer neuartigen, innovativen ,Tele-Spiegeltherapie' zur Unterstützung des Eigentrainings
  • der Patienten- Auf Wunsch können die Teilnehmer in das neue ,Tele-Spiegeltherapie - Register' aufgenommen werden. Geeignete Teslverfahren zur Evaluatjon der Therapie